26.01-27.012019

Lange Nacht vom Hürtgenwald 2019

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht für meinen Pfad.
(Psalm 119, 105)

Was

Die Lange Nacht vom Hürtgenwald ist eine Orientierungsausbildung in Theorie & Praxis

Ziel

Es soll die Fähigkeit erworben werden, sich bei Nacht in einem unbekannten Gelände orientieren zu können und ein Team sicher mit Kompass und Karte zu vorgegeben Zielpunkten zu führen.

Kosten 10 €
Verpflegung Mitbring-Buffet. Jeder Teilnehmer ist herzlichst aufgefordert etwas für das Buffet mitzubringen! Getränke werden von uns gestellt.

Zielgruppe

ROYAL RANGERS Leiter und Pfadranger. Gäste auf Anfrage.

Ausrüstung

Kluft, kleiner Rucksack, Regen-/Schneeschutz, knöchelhohe Wanderschuhe (Discounterqualität ist vollkommen ausreichend), Wechselsocken (keine Baumwollsocken!), Handschuhe, Mütze,  2 l Wasser, Marschverpflegung, Kompass, AZB-Päckchen, Taschen-/Stirnlampe mit Rotlicht (wg. Nachtsichtvermögen!), Ersatzbatterien, Klemmbrett, Notizpapier, Bleistift 6B, dünner Filzstift, Radiergummi, Lineal (mind. 20 cm Länge!), körperliche Fitness für ca. 30 km Marsch, einen Beitrag zum Mitbring-Buffet, Leiter sollten zusätzlich ein Handy & Erste-Hilfe-Material mitbringen.

Bringt bitte eure elektronische Gesundheitskarte (Krankenversichertenkarte) für den Fall mit, dass doch mal etwas passiert ...

Hinweise: Bitte tragt während des Hajks keine Jeans oder Baumwollhosen in der obersten Bekleidungsschicht. Wir erleben das immer wieder und leiden entsetzlich mit den durchfeuchteten und durchgefrorenen Rangers! Wenn ihr eine Skijacke und eine leichte Skihose habt, dann ist diese Kombination eine sehr viel bessere Alternative und sie schützt euch zudem vor den kalten Winden im Hürtgenwald. In diesem Zusammenhang ist das Tragen von Funktionsunterwäsche (wenn vorhanden) auch erwägenswert. Weiterhin sind Handschuhe und eine Mütze angeraten, denn mit steifgefrorenen zittrigen Fingern und eiskaltem Kopf navigiert es sich schlecht. Bitte geht auch nicht mit Turn- oder Halbschuhen an den Start. Auch dieses kommt leider fast jedes Jahr vor. Ein großer Teil der regulären Wanderwege im Hürtgenwald ist zwar geschottert, aber dies ist nicht durchgängig so und es gibt zudem reichlich Pfützen, in die man besonders bei Dunkelheit leicht tritt und sich nasse Füße holt. Tip: Für den Fall, dass ihr in eine Pfütze getreten seid und eure Schuhe auch von innen naß geworden sind, bringt euch zwei normalgroße Plastikeinkaufstüten mit. Die Plastiktüten könnt ihr dann über die (zuvor gewechselten  trockenen) Socken stülpen und dann trotz nasser/feuchter Schuhe weiterlaufen (keine Blasen und schön warm! - habe ich selbst auf dem NTT erprobt smiley)
Weitere Tips zur richtigen Bekleidung bei kaltem Wetter findet ihr unter folgendem Link:
<http://www.knievel.de/berufsbekleidung_hamburg_kiel.html?file=tl_files/kataloge/woolpower_kaelteinfo.pdf>

Wann und Wo

ab 14:00 Uhr in der VINEYARD Gemeinde in Aachen (Liebigstr. 10, s.a. www.vineyard-aachen.de), Einlass ab ca. 13:00 Uhr

Ablauf

- Theorie & Übungen zu Orientierung im Gelände und Navigation mit Karte & Kompass
- Lobpreis und Andacht
- gemeinsames Abendessen (Mitbring-Buffet)
- Fahrt zum Startpunkt im Hürtgenwald (Fahrgemeinschaften)
- Team-Nachtmarsch mit mehreren Zwischenzielen die angelaufen werden müssen
- selbstorganisierte Rückreise vom Start-/Ziel im Hürtgenwald


Anm.: wir können leider keine Übernachtungsmöglichkeiten stellen noch vermitteln

Geocaching

mit eigenem GPS möglich: GC1M0Y4 LNvH_Lange Nacht vom Hürtgenwald u.a.

Ende

ca. 07:00 Uhr am Sonntag; danach selbstorganisierte Abreise vom Start-/Zielpunkt. WICHTIG: bitte stellt einen Fahrer ab, der im/bei seinem Fahrzeug übernachtet und euch nach dem Marsch nach Hause fährt.

Leiter

ROYAL RANGERS Leiter können am Nachtmarsch teilnehmen oder auf einer der Stationen helfen (bitte entspr. im Online-Anmeldeformular auswählen).

Anmeldeschluss ist der 05.01.2019.

Lange Nacht vom Hürtgenwald



Hallo liebe Royal Rangers!
Wenn Ihr euch den Herausforderungen der Langen Nacht vom Hürtgenwald stellen wollt, dann füllt bitte das folgende Formblatt aus:

Anmeldeformular

(bei Gästen "0")

(bei Gästen "Gäste")

Abmeldung bearbeiten